Sie möchten ein kostenfreies Beratungsgespräch?
Bitte füllen Sie unser Kontaktformular aus!

Bei Fragen rufen Sie uns gern an: Tel NEU 040 611 700 700

Artikel vom 14. Dezember 2020

Interview: „mit einer klaren Vision das eigene Personal Branding kreieren“

Interview Dr. Brunner

Authentisch und ehrlich eine bestimmte Vision für die eigene Gründung zu haben und zu leben, schafft Vertrauen bei Kund_innen und Konsument_innen. Foto: Brett Jordan via Unsplash

Als Gründer_in für seine eigene Idee und sein Produkt zu brennen und mit Leidenschaft davon zu erzählen, ist das Eine. Sich selbst aber mit seinen Fähigkeiten, seiner individuellen Persönlichkeit als „Marke“ zu verkaufen, eine ganz andere Herausforderung. Doch gerade im stark besetzten Markt der Coaches, Trainer_innen und Berater_innen kommt es darauf an, mit einer einzigartigen Personenmarke – dem eigenen „Personal Branding“ – aufzufallen. Und im Gedächtnis potenzieller Kund_innen zu bleiben. Neben Authentizität spielen dabei vor allem Faktoren wie Werte und Persönlichkeit eine große Rolle.

Weiterlesen

Artikel vom 14. Mai 2018

„Eine gewisse Sorglosigkeit ist notwendig“ – Interview mit Andreas Vagt, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftssenioren Hamburg

Mit Rat und Tat stehen die Wirtschaftssenioren in Hamburg Gründern und Startups zur Seite

Andreas Vagt berät seit zwei Jahren Gründer und Startups bei den Wirtschaftssenioren Hamburg. Foto: Wirtschafts-Senioren-Beraten e.V., Metropolregion Hamburg

Bei den Wirtschaftssenioren helfen ehemalige Führungskräfte seit über 30 Jahren jungen Existenzgründern, ihre Ideen auf die Straße zu bringen. Wir haben mit Andreas Vagt gesprochen. Der ehemalige Manager führt nun als neuer Vorstandsvorsitzender die Wirtschaftssenioren in Hamburg. Warum es sich lohnt, das Angebot der erfahrenen Berater zu nutzen und was wir vom neuen Vorstandsvorsitzenden zu erwarten haben, erklärt er uns im Interview. Weiterlesen

Artikel vom 04. April 2017

Fragen, austauschen und vernetzen auf dem Hamburger Gründertag 2017

Mit gut 700 Besuchern war es ein volles Haus beim Hamburger Gründertag 2017 in der Handwerkskammer Hamburg. Foto: Michael Zapf für die hei.

Volle Vortragsräume, eine Gründerlounge mit einer bunten Mischung an Gründungsideen und zahlreiche Informationen und Ratschläge von Experten – so lässt sich der Hamburger Gründertag 2017 in den Räumlichkeiten der Handwerkskammer Hamburg zusammenfassen. Gut 700 Besucher wuselten den ganzen Tag treppauf, treppab, um sich Vorträge anzuhören, Aussteller und Experten zu befragen oder sich mit anderen Gründern auszutauschen. Weiterlesen

Artikel vom 07. Oktober 2016

Gründen in Hamburg – auf den Zahn gefühlt!

Die Motivation und Leidenschaft der Gründer beeindruckt Katja Schütt

In der BG berät Katja Schütt Gründer und junge Unternehmen

Katja Schütt arbeitet seit 1,5 Jahren als Firmenkundenbetreuerin in der BG BürgschaftsGemeinschaft Hamburg, zu der auch die hei. gehört. Davor war sie als Bankkauffrau zunächst im Privatkundensegment, später für Firmenkunden bei einer Autobank und bei einer Leasinggesellschaft tätig. Seit ihrem Start in der BG im Jahr 2015 hat sie rund 25 Gründer und junge Unternehmen bei der Realisierung ihrer Selbstständigkeit unterstützt. Im Rahmen unserer neuen Interviewreihe „Gründen in Hamburg – Auf den Zahn gefühlt“ haben wir mit ihr über Existenzgründer in Hamburg gesprochen und ein paar Tipps für Euch eingeholt. Und nutzen so auch die Chance, Euch nach und nach unsere Kollegen aus der BürgschaftsGemeinschaft vorzustellen.

Weiterlesen

Facebook Twitter Newsletter abonnieren