Sie möchten ein kostenfreies Beratungsgespräch?
Bitte füllen Sie unser Kontaktformular aus!

Bei Fragen rufen Sie uns gern an: Tel 040 611 7000

Artikel vom 05. Februar 2021

Podcast „Gründung in Sicht“: Interview mit Maximilian Bleß von audioBoutique

Wie wichtig ist eigentlich der Mut zur Akquise für Gründer_innen?

Sehr wichtig, findet Maximilian Bleß von audioBoutique, mit dem wir in dieser Folge von unserem Podcast „Gründung in Sicht“ sprechen. Bei seiner Gründung dreht sich alles um gute Sounds. Zusammen mit seinem Geschäftspartner Davide Russo bezeichnen sich die beiden als Spezialisten für sonic branding und composing und führen ihr eigenes full-service Audio-Produktionsstudio in Hamburg-Eimsbüttel.

Doch Max hat während seiner Selbstständigkeit ebenfalls festgestellt, wie wichtig es ist, zudem ein Spezialist auf dem Gebiet der Akquise zu werden. Und heraus zu finden, wie man die passenden Kunden für die eigene Gründung findet und für sich gewinnt.

audioBoutique bietet mittlerweile neben guten Sounds auch die Produktion von Podcasts an. Gerade in Corona-Zeiten ein Kommunikationstool, das einen großen Hype erlebt hat. Auch für die Produktion unseres eigenen Intros durften wir Max in seinem Studio besuchen.

Studio audioBoutique

Claudia-Marie Dittrich und Julia Penkert von der hei.Hamburger ExistenzgründungsInitiative im Studio von audioBoutique zur Aufnahme des Intros für den Podcast „Gründung in Sicht“. Foto: Privat

Wie fühlt es sich für Max an, der eigene Chef zu sein, wie gelingt es ihm, Beruf und Privatleben weiterhin zu trennen und warum findet er den Mut zur Akquise besonders wichtig? All das erzählt er uns im Interview.

Wenn ihr mehr über die Leistungen, die audioBoutique anbietet, erfahren wollt, dann schaut doch auf ihrer Website vorbei. Oder wenn ihr Lust habt, ein Interview mit Max zu lesen, dann findet ihr hier noch einen zusätzlichen hei.Blogbeitrag mit ihm.

audioBoutique

Maximilian Bleß von audioBoutique probiert in seinem Studio eigene neue Sounds aus. Foto: Nadja Hansen WHY

Podcast „Gründung in Sicht“

In unserem Podcast geben regelmäßig bereits erfolgreiche Hamburger Gründer_innen Einblicke in ihren Unternehmensalltag. Sie berichten ehrlich von ihren eigenen Erfahrungen und ihren ganz unterschiedlichen Herausforderungen und Glücksmomenten. Denn wir wollen wissen: Wie fühlt es sich an, selbstständig zu sein, komplett eigenverantwortlich, aber selbstbestimmt? Wie sind die Gründer_innen durch gestartet, welche Unterstützung und Angebote bietet das Hamburger Gründungsnetzwerk? Außerdem kommen in manchen Folgen Experten zu Wort, um wichtige Infos und Tipps rund um alle Themen der Gründung zu geben.

DANKE an Max für dieses authentische Interview.

Wir freuen uns schon jetzt auf die kommenden spannenden Gespräche mit Gründer_innen und Expert_innen in diesem Jahr!

Artikel vom 23. November 2017

Gastbeitrag: 8 Tipps zum Thema „Keine Angst vor Kaltakquise“

Kaltakquise

Eine gute Vorbereitung hilft bei der Kundenakquise. Foto: Pixabay

Kaltakquise: Eine gute Vorbereitung hilft und gibt das nötige Selbstvertrauen für die erfolgreiche Kundengewinnung!

Jeden Monat stellen sich unsere Seminar-Anbieter mit einem Gastbeitrag in ihrem jeweiligen Fachgebiet vor. Heute gibt uns Vertriebsexperte und Referent beim letzten hei.gründerfrühstück Stephan Langkawel Einblick in das Thema „Kaltakquise“. Weiterlesen

Artikel vom 17. November 2017

Kundenakquise: „Wer gute Leistungen anbietet, sollte stolz darauf sein und potentiellen Kunden selbstbewusst davon erzählen!“

Kundenakquise

Der Griff zum Telefonhörer bereitet vielen Gründern Angst. Zu Unrecht! Foto: Pixabay

Das Geschäftsmodell steht und das Produkt bzw. die Dienstleistung kann sich sehen lassen? Sehr gut! Aber wie spreche ich nun meine Zielgruppe an, um auf mich aufmerksam zu machen? Eines der ältesten und effektivsten Mittel dazu ist die Kaltakquise.

Insbesondere in der Anfangsphase – aber auch später im laufenden Betrieb – sollten sowohl Neukundengewinnung als auch Pflege bestehender Kunden zu den Kernaufgaben eines Unternehmers gehören. Ohne diese Arbeit und die nötige Disziplin verpuffen sämtliche noch so schönen Botschaften und Werbemittel ohne Wirkung. Doch nur beim Gedanken an das Thema Kundenakquise treibt es vielen Gründern Angstschweiß auf die Stirn. Zu Unrecht! Dass das Schreckgespenst „Akquise“ gar keines ist, weiß Vertriebsexperte Stephan Langkawel – unser Gast beim nächsten hei.gründerfrühstück. Wir haben ihm vorab drei Fragen gestellt:

Weiterlesen

Artikel vom 01. August 2017

Gründerstory: Aus der Komfortzone heraus – und sicher gelandet

Arbeitsschutz-Fachfrau Jana Melchior hat den Überblick im Regeldschungel und erobert mit weiblicher Intuition ihren Platz in einer von Männern dominierten Branche. Foto: Nadja Hansen WHY

„Wenn die Leute Arbeitsschutz hören, verdrehen sie meist die Augen, weil das einfach nur langweilig klingt.“ Jana Melchior lacht, und man merkt: Die frischgebackene Existenzgründerin hat Spaß an ihrem Job. Nicht nur, weil er weitaus mehr Bereiche umfasst, als man denkt. Bei der Beratung ist jede Menge Einfühlungsvermögen gefragt – und in der männerdominierten Branche eine gute Portion Durchsetzungskraft. Die hei. hat sich mit der 43-jährigen über ihren Schritt in die Selbstständigkeit unterhalten. Weiterlesen

Artikel vom 30. Juni 2017

Gründerstory: Neuorientierung mit Wegweisern

Nicht nur für Weltenbummler: Die Wegweiser von Gründer Tobias Rothenberg erinnern an Sehnsuchtsorte und Lieblingsplätze. Foto: Nadja Hansen WHY

Von Fanø bis Fantasia: Tobias Rothenberg markiert individuelle Lieblingsorte

Der erste Kuss am Sylter Weststrand, Familienurlaube auf Kreta oder die große Sehnsucht nach Patagonien. Tobias Rothenberg weiß: Fast jeder hat seinen Sehnsuchtsort – und wird gerne daran erinnert. Der 42jährige baut Wegweiser, die genau dorthin zeigen, wo man am liebsten war. Oder gerne wäre. Mit „Meine Lieblingsorte“ ist er nicht nur bei Surfern und Globetrottern erfolgreich, sondern auch bei großen Firmen und Weddingplannern. Die hei. hat mit dem Existenzgründer über seinen Kurswechsel gesprochen. Weiterlesen

Facebook Twitter Newsletter abonnieren