Sie möchten ein kostenfreies Beratungsgespräch?
Bitte füllen Sie unser Kontaktformular aus!

Bei Fragen rufen Sie uns gern an: Tel NEU 040 611 700 700

Artikel vom 18. Juli 2022

„Die eigene Persönlichkeit ist wirkmächtiger als der Präsentationsinhalt!“ Interview mit Jan-Rüdiger Vogler

Persönlichkeit

Präsentiere dich selbst: Angstfrei, leichtfüßig und authentisch die eigene Persönlichkeit in den Fokus einer Präsentation zu stellen, wirkt stärker als ein guter Präsentationsinhalt. Foto: Daniel K Cheung via Unsplash

Eine gute Idee, selbst ein gutes Produkt reicht allein nicht aus, um erfolgreich zu sein. Es braucht die Fähigkeit, wirkungsvoll zu präsentieren. So die potenzielle Kundschaft zu erreichen. Ihr Interesse zu wecken. Sie zu überzeugen. Aber wie gelingt das genau? Worauf kommt es an bei einer wirkungsvollen Präsentation? Genau diese Frage haben wir dem Coach Jan-Rüdiger Vogler von Rollenwexel gestellt. Im Rahmen des hei.scheckhefts bietet er passende Seminare an, in denen Teilnehmer:innen lernen, überzeugend zu präsentieren.

Wirkungsvoll präsentieren, um das eigene Produkt oder die selbstständige Dienstleistung zu vermarkten. Worauf muss ich inhaltlich und strukturell achten?

Das wichtigste ist der Kontakt zum Publikum bzw. zu potentiellen Kund:innen. Je stärker diese Verbindung ist, desto stärker ist die Präsentation. Dafür sollte ich mir vorher überlegen, was ich erreichen möchte. Wenn ich mich auf ein bis drei klare Botschaften beschränke, kommt das bei den Empfänger:innen wirkungsvoller an, als wenn ich sie mit Infos überhäufe.

Doch nur starker Inhalt allein reicht leider nicht aus, um gehört zu werden. Was ist wichtig für die Präsentation?

Wie der Begriff schon sagt: Ich sollte präsent sein! Dafür muss ich mich zeigen und mich nicht hinter Technik oder einer Flut an Fakten verstecken. Die eigene Persönlichkeit ist wirkmächtiger als der Inhalt. Deshalb vermittle ich den Teilnehmenden des Seminars wie sie angstfrei und leichtfüßig präsentieren können.

Darf eine Präsentation auch humorvoll sein? Oder anders gefragt, wie bringe ich Witz in meine Präsentation ohne dabei unseriös zu wirken oder Gefahr zu laufen, nicht ernst genommen zu werden?

Rollenwexel

Coach Jan-Rüdiger Vogler bietet im Rahmen des hei.scheckhefts Seminare rund um die Themen „sich wirkungsvoll präsentieren“ sowie „Elevator Pitch“ an. Foto: Rollenwexel

Haue auf keinen Fall Witze raus! Erzähle lieber heitere Geschichten, die dein Anliegen bildhaft vermitteln. Am besten wirken Stories, die man selbst erlebt hat. Wenn du diese dann noch so präsentierst, dass du über dich selbst lachen kannst, dann hast du eine starke Verbindung zu deinem Publikum.

Herzlichen Dank für das kurze Interview, lieber Jan-Rüdiger!

 

 

Die nächsten hei.seminare von Jan-Rüdiger Vogler finden an folgenden Terminen statt:

Elevator Pitch: Sekundenschnell präsentieren und überzeugen am 24. August, 12. Oktober und 30. November 2022.

(Sich) wirkungsvoll präsentieren am 23. August, 11. Oktober und 29. November 2022

Ein wichtiger Teil der eigenen Persönlichkeit ist für Jan-Rüdiger Vogler der Humor – er ist Mit-Initiator der 2. Hamburger Humortagung von HumorCare e.V. , bei der am 10. September unter dem Motto „Humor schafft Zusammenhalt“ unterschiedliche Workshops und Vorträge angeboten werden.

Tickets gibt es hier, bis zum 31. Juli gilt der Early Bird Ticketpreis.

Facebook Twitter Newsletter abonnieren