Sie möchten ein kostenfreies Beratungsgespräch?
Bitte füllen Sie unser Kontaktformular aus!

Bei Fragen rufen Sie uns gern an: Tel 040 611 7000

Artikel vom 10. März 2021

Podcast „Gründung in Sicht“: Interview mit Heike Baltruweit von Pure Photography

Vor welchen besonderen Herausforderungen stehen Gründer_innen, wenn sie sich mit ihrer eigenen Kunst selbstständig machen?

In dieser Folge sprechen wir mit der Künstlerin und Galeristin Heike Baltruweit von „Pure Photography“. Nach Jahren in der Festanstellung wollte Heike Baltruweit eigentlich selbstständig als Business-Coach durchstarten – entschied sich dann aber kurzerhand doch für die Eröffnung einer eigenen Galerie. Hier stellt sie nicht nur ihre eigenen Fotografien und Kunstwerke aus, sondern experimentiert auch mit Augmented Reality und bietet diverse andere Formate zur Entdeckung von Kunst an. Warum ihr das Verkaufen ihrer eigenen Bilder oft noch schwerfällt, welche Herausforderungen sie in der Existenzgründung generell sieht und was sie trotzdem täglich motiviert, immer weiterzumachen, erzählt sie uns im Podcast.

Weiterlesen

Artikel vom 26. Juni 2020

Gründerstory: In der Corona-Zeit „trotz Krise nicht zu weit vom eigenen Weg abgehen“

Kunst in der Corona-Zeit

Heike Baltruweit hat eine eigene Galerie im Hamburger Karoviertel und schlägt in der Corona-Zeit verstärkt digitale Wege mit ihrer Kunst ein. Foto: Pure Photography

Als „natürlichen Ausstellungsraum“ betrachtet Galeristin Heike Baltruweit ihre Umgebung. Straßenpflaster, Fabrikmauern oder Wasserspiegelungen – was andere im Vorbeigehen leicht übersehen, ist für die 66-jährige Fotografin eine abstrakte Komposition. Dass sie das, was sie entdeckt, nicht arrangiert, verändert oder nachträglich am Computer bearbeitet, ist in Fake-News-Zeiten ein echtes Statement und besonderes Kennzeichen ihrer „Pure Photography“. Seit einem Jahr betreibt die ehemalige IT-Projektmanagerin im Karoviertel ihre eigene Galerie. Doch in der Corona-Zeit bleiben die Kunden aus – und neue Konzepte sind gefragt.

Weiterlesen

Artikel vom 03. Februar 2020

Gründerstory: Mit der Fotobox in neue Welten eintauchen

Fotobox Jungs

Christoph (l.) und Felix sind die fotobox jungs aus Hamburg. Foto: WHY

Sie kennen sich seit sie 13 und 15 sind. In einem Dorf bei Kiel bauten sie zusammen Baumhäuser, haben gezeichnet und gesprüht. Bis Christoph und Felix in Hamburg gemeinsam ihr Business gründeten, sollten aber noch 15 Jahre ins Land gehen. www.diefotoboxjungs.de vereint dafür alles, wofür die heute 31 und 33-Jährigen brennen: Fotografieren und Erlebnisse schaffen.

Weiterlesen

Artikel vom 30. Januar 2018

Gründerstory: Zwischen zwei tollen Jobs die Herzensangelegenheit gewählt

Fotografin Asja Caspari hat sich mit der Selbstständigkeit ihren Herzenzwunsch erfüllt

Fotografin Asja Caspari „behind the Scenes“ bei der Portrait Session mit einem deutschen Offshore Windenergie Ingenieur im Hamburger Hafen im Juni 2017. Foto: Katrin Schöning

„Ich frage mich, wie sich mein Leben entwickelt hätte, wenn ich früher in die Szene eingetaucht wäre“, sagt Asja Caspari. Mit 37 Jahren zählt sie unter den talentierten Jungfotografen zu den Älteren. In ihrem „anderen Leben“ hat sie als Projektleiterin in der Internationalen Zusammenarbeit für die Bundesregierung gearbeitet. Ein Traumjob mit Karriereaussicht. Die Existenzgründerin entschied sich für ein neues Leben. Und für ihre große Leidenschaft: das Fotografieren. „Wahnsinnig“, sagten die Kollegen. „Na endlich“ ihre Freunde. Weiterlesen

Facebook Twitter Newsletter abonnieren