Sie möchten ein kostenfreies Beratungsgespräch?
Bitte füllen Sie unser Kontaktformular aus!

Bei Fragen rufen Sie uns gern an: Tel NEU 040 611 700 700

Artikel vom 11. Mai 2022

Hamburg Innovation Summit: Interview mit Nils Neumann

HHIS

Der Hamburg Innovation Summit ist ein Netzwerkevent für die Hamburger Innovationsszene. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf spannenden Vorträgen, Diskussionsrunden, ungewöhnlichen Networkingformaten. Ausgewählte Austeller_innen runden das Portfolio ab. Foto: Hamburg Innovation Summit

Endlich wieder live und als Präsenzveranstaltung: Am 2. Juni erwartet euch in der Altonaer Fischauktionshalle der Hamburg Innovation Summit 2022. Eine Expo zum Ausprobieren und Anfassen, bei der du alles über die neuesten Megatrends erfahren kannst. Die Innovationsszene triffst, beispielsweise in themenspezifischen Networking-Lounges, einer Speeddating Area oder einer interaktiven Netzwerk-Brücke. Und dich überall von wissens- und technologiebasierten Innovationen inspirieren lassen kannst. Und wer sich doch noch nicht auf einen Vor-Ort-Besuch einlassen mag, den erwartet zusätzlich auch online ein umfangreiches Angebot.

Aber warum sollte ich als Gründer_in den Summit besuchen? Dazu haben wir Nils Neumann von Hamburg Innovation in einem kurzen Interview befragt. Nils Neumann ist bei Hamburg Innovation für den Schwerpunkt „Existenzgründung“ zuständig. Er berät und unterstützt Studierende, Absolvent_innen und Wissenschaftler_innen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit im High-Tech- oder im innovativen Dienstleistungsbereich.

Gemeinsam mit der BWI, der Behörde für Wirtschaft und Innovation sowie der IFB Hamburg, der Hamburgischen Investitions- und Förderbank, ist Hamburg Innovation Veranstalter des Summits.

Lieber Nils, was erwartet Besucher_innen des Hamburg Innovation Summits in diesem Jahr?

Alles rund um die Themen „Neue Materialien & Energie“ – für die Stadt von morgen. Viele der in diesem Zusammenhang auf dem Summit behandelten Themen beinhalten den Aspekt Nachhaltigkeit.

Der Hamburg Innovation Summit hat insgesamt sein Profil geschärft. Indem er sich erstens ein Leitthema setzt und zum zweiten den Aspekt des Networkings der Teilnehmenden noch stärker in den Vordergrund rückt als auf den vorangegangenen Veranstaltungen.

Warum lohnt es sich besonders für Gründer_innen, dieses Event zu besuchen und ein Ticket zu kaufen?

Da in diesem Jahr vor allem die Vernetzung im Fokus steht, sehe ich den Summit als hervorragende Gelegenheit, sich selbst mit anderen Gründer_innen, potentiellen Geschäftspartner_innen, Investor_innen oder auch zukünftigen Mitarbeitenden in Verbindung zu setzen. Dafür bieten die Verantwortlichen des Events am 2. Juni sowohl vielfältige Formate als auch Flächen und Lounges an.

Worauf freust du dich ganz besonders? Was ist dein persönliches Highlight 2022?

Hamburg Innovation Summit

Nils Neumann von Hamburg Innovation ist Ansprechpartner für den Schwerpunkt „Existenzgründung“. Foto: Hamburg Innovation

Ich freue mich wahnsinnig darauf, endlich wieder Menschen von Angesicht zu Angesicht persönlich zu treffen. Und nicht mehr in Videokonferenzen oder anderen Ersatzlösungen auf 5 bis 7 cm Kacheln das echte Leben zu simulieren.

Mein persönliches Highlight wird vermutlich die Verleihung der Hamburg Innovation Awards, mit denen innovative und umsetzungsstarke Menschen und Unternehmen ausgezeichnet werden.

Ganz lieben Dank an dich, lieber Nils, für dieses Interview. Auch wir sind schon sehr gespannt auf den Hamburg Innovation Summit!

#HHIS

Facebook Twitter Newsletter abonnieren