Sie möchten ein kostenfreies Beratungsgespräch?
Bitte füllen Sie unser Kontaktformular aus!

Bei Fragen rufen Sie uns gern an: Tel 040 611 7000

Artikel vom 18. Oktober 2021

Podcast „Gründung in Sicht“: Interview mit Steuerberater Oliver Fuchs

Steuern

Viele Existenzgründer_innen haben Respekt vor dem großen, zahlenlastigen Thema „Steuern“. Gut beraten ist man da von einem (r) Steuerberater_in mit der Spezialisierung auf Unternehmensgründungen, so wie die Hamburger Steuerberatergesellschaft Döring + Bastian. Foto: Scott Graham via Unsplash

Wie sorge ich als Gründer_in dafür, beim Thema Steuern keine Bauchschmerzen zu bekommen?

Podcast Gründung in Sicht

Oliver Fuchs ist Steuerberater und seit mehr als 9 Jahren Partner der Kanzlei Döring + Bastian. Eins der Steckenpferde der Kanzlei sind Unternehmensgründungen. Foto: Oliver Fuchs

In dieser Folge von „Gründung in Sicht“ sprechen wir mit Oliver Fuchs – Steuerberater und seit mehr als 9 Jahren Partner der Kanzlei Döring + Bastian. Eins der Steckenpferde der Kanzlei sind Unternehmensgründungen. Eben diese von den ersten Schritten an bis zum Alltagsgeschäft zu begleiten. Und dabei den Gründer_innen die Angst vor dem großen Thema „Steuern“ zu nehmen.

Vor welchen steuerrechtlichen Herausforderungen und Fragestellungen stehen Gründer_innen zum Start ihrer Selbstständigkeit? Wie sehen die ersten Schritte mit dem Finanzamt aus, die jede(r) Gründer_in gehen sollte? Was kann ich als Gründer_in im Bereich „Steuern“ unkompliziert selbst erledigen? Und wie? In welchen Bereichen ist es empfehlenswert, sich Unterstützung zu holen von einem (r) Steuerberater_in? Und wie nimmt Oliver Fuchs seinen Mandant_innen die Angst oder sagen wir den Respekt vor dem großen Thema „Steuern“?

Im informativen Gespräch mit ihm wird deutlich – für Oliver Fuchs geht es bei dem ganzen Thema „Steuern“ eben nicht nur um Zahlen, sondern auch um das „Menschliche“ und die ganz persönlichen und individuellen Gründungsgeschichten.

Podcast „Gründung in Sicht“

In unserem Podcast geben regelmäßig bereits erfolgreiche Hamburger Gründer_innen Einblicke in ihren Unternehmensalltag. Sie berichten ehrlich von ihren eigenen Erfahrungen und ihren ganz unterschiedlichen Herausforderungen und Glücksmomenten. Denn wir wollen wissen: Wie fühlt es sich an, selbstständig zu sein, komplett eigenverantwortlich, aber selbstbestimmt? Wie sind die Gründer_innen durch gestartet? Welche Unterstützung und Angebote bietet das Hamburger Gründungsnetzwerk? Außerdem kommen in manchen Folgen Expert_innen zu Wort, um wichtige Infos und Tipps rund um alle Themen der Gründung zu geben.

DANKE an Oliver Fuchs für dieses aufschlussreiche Interview und seine Sicht auf das Thema „Steuern“. Wir freuen uns schon jetzt auf die kommenden spannenden Gespräche mit Gründer_innen und Expert_innen rund um alle wichtigen Themen der Existenzgründung! Stay tuned 🙂

Artikel vom 15. April 2021

Hamburger Gründertag digital 2021: Eine Woche voller Infos, Tipps & Inspiration

Hamburger Gründertag digital

Der Hamburger Gründertag digital 2021 findet vom 3. bis 7. Mai statt. Foto: Mongta Studio via Shutterstock

Am 3. Mai ist es soweit: Der Hamburger Gründertag digital geht in seine zweite Runde. Eine Woche lang – also vom 3. bis 7. Mai – haben Gründungsinteressierte sowie Gründer_innen in der Startphase dann die Gelegenheit, sich virtuell fit zu machen für die Selbstständigkeit und die Gründung des eigenen Unternehmens. Und die hei. als Veranstalterin legt gemeinsam mit den Partner_innen aus dem Hamburger Gründungsnetzwerk diesmal noch eine Schippe drauf: Neben den bekannten Formaten wie Live-Chats mit Expert_innen und Impulsvorträgen gibt es diesmal auch Gründer-Talks und neue Podcast-Folgen – allesamt verfügbar auf der zentralen Website des Hamburger Gründertags digital: www.gruendertag.hamburg. Weiterlesen

Facebook Twitter Newsletter abonnieren