Sie möchten ein kostenfreies Beratungsgespräch?
Bitte füllen Sie unser Kontaktformular aus!

Bei Fragen rufen Sie uns gern an: Tel 040 611 7000

Artikel vom 31. Mai 2017

Gründerstory: Neustart mit einer kleinen „Eselei“ – Eselwanderungen im Osten Hamburgs

Gründung am Rande von Bergedorf: Mit der Eselei erfüllte sich Gründer Andreas Kirsch den Traum vom frühzeitigen Ausstieg aus dem Job.

Jungunternehmer mit 56: Andreas Kirsch zeigt, dass kreative Existenzgründung und aktiver Ruhestand perfekt zusammenpassen. Foto: Nadja Hansen WHY

„Die haben ihren eigenen Kopf“, sagt Andreas Kirsch und lacht, als der Esel prompt den Kopf wegdreht. Vier Stunden war er mit einer kleinen Gruppe und seinen zwei Trekkingeseln im Osten von Hamburg unterwegs. Jeder darf führen, aber die Gangart bestimmen (meist) die Vierbeiner. „Der Weg ist das Ziel“, erklärt der Existenzgründer und umreißt kurz und knapp, was gestressten Großstädtern häufig fehlt: „Natur, Entschleunigung und Gemeinschaft“. Er weiß, wovon er spricht. Als Manager bei Blohm + Voss war er jahrelang in der Welt unterwegs, bevor sich Ende 2015 der Weg für den beruflichen Neuanfang auftat. „Wann, wenn nicht jetzt?“, fragte sich der heute 58jährige und erfüllte sich einen lange gehegten Traum: Die Eselei.

Weiterlesen

Facebook Twitter Newsletter abonnieren