Sie möchten ein kostenfreies Beratungsgespräch?
Bitte füllen Sie unser Kontaktformular aus!

Bei Fragen rufen Sie uns gern an: Tel 040 611 7000

Artikel vom 10. Februar 2022

Finanzierung für Gründende: Was ist der Hamburg Kredit Gründung und Nachfolge (GuN)?

HamburgKredit Gründung und Nachfolge

Günstige Konditionen für Gründer_innen bietet der HamburgKredit Gründung und Nachfolge der BG und IFB. Foto: Bruce Mars via Unsplash

Auf der Suche nach einer passenden Finanzierung für das eigene Gründungsvorhaben oder eine Geschäftsübernahme stoßen Gründende in Hamburg häufig auf den HamburgKredit Gründung und Nachfolge – kurz GuN genannt. Um zu klären, für wen dieser Kredit geeignet ist und die dazugehörigen Begrifflichkeiten auch für „Bank-Laien“ verständlich zu machen, haben wir mit Eike Carita Reimers und Katja Schütt von der Bürgschaftsgemeinschaft Hamburg gesprochen. Die beiden Beraterinnen helfen Gründenden und Unternehmensnachfolger_innen dabei, geeignete Kredite für ihre Investitionen und Betriebsmittel zu finden. Weiterlesen

Artikel vom 02. Februar 2022

Warum Kundengewinnung nur mit einer klaren Positionierung gelingt

Positionierung

Eine klare, eindeutige Positionierung online und offline ist das unverzichtbare Business-Fundament. Foto: Ben Kolde via Unsplash

Ein Gastbeitrag von Susanne Diemann

Selbstständige sollten sich bei Gründung ihres Unternehmens auf den tatsächlichen Kern, der ihre Marke ausmacht, konzentrieren, anstatt das eigene Angebot schnell auf den vielfältigen Kanälen bekanntmachen zu wollen. Eine klare, eindeutige Positionierung online und offline ist das unverzichtbare Business-Fundament. Und das gilt insbesondere für Selbstständige aus der Kreativwirtschaft sowie aus den Dienstleistungs-Branchen, die größtenteils zu meinem Kundenstamm zählen. Weiterlesen

Artikel vom 20. Januar 2022

Mit einer Persönlichkeitsanalyse reflektiert und motiviert Erfolg gestalten

Christine Tiedemann

Besonders sinnvoll ist die Persönlichkeitsanalyse überall dort, wo es darum geht, Klarheit über die vorhandenen persönlichen Potenziale zu erhalten und diese zu entfalten. Foto: Priscilla Du Preez via Unsplash

Häufig liest man über „Gründertypen“ und „Gründerpersönlichkeiten“ … aber wie sieht eigentlich  die eigene Persönlichkeit als Gründer_in aus? Was motiviert Gründer_innen? Was hemmt oder stresst sie? Und wie steht es um die Selbst- und Fremdwahrnehmung? Mit diesen Themen beschäftigt sich seit sechs Jahren Christine Tiedemann. Sie ist als Trainerin und Coach im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Teamentwicklung aktiv. An der Steinbeis Hochschule Berlin absolvierte sie eine Ausbildung zum Competence-Trainer und Coach und berät und coacht seitdem sowohl Unternehmen als auch Privat- und Geschäftsleute und Teams in schwierigen (Lebens)-Phasen. Wir haben ihr zum Thema Persönlichkeitsanalyse ein paar Fragen gestellt. Weiterlesen

Artikel vom 07. Dezember 2021

Wie plane ich meinen Umsatz nachhaltig und mittelfristig?

Keine Angst vor der Umsatzplanung

Die Umsatzplanung gehört zu den regelmäßigen „Hausaufgaben“ von Gründer_innen und erfolgt im Idealfall wöchentlich. Foto: Patrick Tomasso via Unsplash

Die Umsatzplanung ist ein wichtiger Baustein innerhalb der Finanzplanung. Aber nicht nur im Gründungsprozess, sondern regelmäßig darüber hinaus gehört die Einschätzung der eigenen Umsätze und eine realistische Planung für die Zukunft zum Handwerkszeug jedes Gründenden. Doch was gehört eigentlich in eine Umsatzplanung rein? Und welches sind die wichtigsten Faktoren bei der Berechnung des Umsatzes? Diese Fragen haben wir Brigitte Schmidtmeyer vom Wirtschafts Senioren Beraten e.V. in einem Kurzinterview gestellt. Weiterlesen

Artikel vom 24. September 2021

„Der beste Tipp zur Datensicherung? Auf jeden Fall machen!“

Datensicherheit

Gründer_innen sollten auf jeden Fall Zeit und Geld einplanen für ihre Datensicherheit und das Thema Datenschutz. Foto: Kobo Agency via Unsplash

Datenschutz und Datensicherheit sind zentrale Aspekte jeder Gründung – und von Anfang an Klarheit darüber zu haben, wie man am besten mit diesen Themen umgeht, ist Pflicht. Trotzdem wissen viele Gründer_innen nicht, welche Bedrohungen des eigenen IT-Systems es überhaupt gibt. Oder welche Instrumente nützlich sind, um vertrauliche, geheime oder besonders schützenswerte Daten zu sichern. Um dem Thema die Komplexität zu nehmen, haben wir mit zwei Expertinnen gesprochen: Alexandra Bialas und Nalini Hönow bringen langjährige Erfahrung aus der IT- und Medienbranche mit und sind Expertinnen für Hard- und Software. Im Interview geben Sie einen ersten Einblick in Datenschutz und Datensicherheit.

Weiterlesen

Artikel vom 28. Juni 2021

Gründerstory: Bombige Blumengrüße

Selbstständig mit Seedbombs: Diana Laube

Ursprünglich gar nicht als eigenes Produkt für die Selbstständigkeit gedacht: Die Seedbombs in stylischer Designverpackung von Gründerin Diana Laube. Foto: Nadja Hansen (WHY)

Als Selbstständige war sie eigentlich ein alter Hase. Doch obwohl sie viele Aufträge hatte, konnte Diana Laube von ihrem Job als Buchillustratorin kaum ihren Lebensunterhalt bestreiten. Als Nebenprodukt für einen Wettbewerb kreierte die 39-jährige dann etwas, das überraschend einschlug wie eine Bombe: Seedbombs – in Lehm und Erde geknetete Blumensamen, stylisch verpackt und das perfekte Mitbringsel für natursehnsüchtige Großstädter. Ihr STUDIOLAUBE startet seitdem durch.

Weiterlesen

Artikel vom 16. Juni 2021

„Kein Startup kann sich heute leisten, nicht nachhaltig zu gründen“ – Interview mit Elina Artis

nachhaltig gründen

Kunden werden zunehmend kritischer und fordern Nachhaltigkeit ein, weiß Elina Artis, Expertin zum Thema Nachhaltigkeit. Foto: priscilla du preez via Unsplash

Das Thema Nachhaltigkeit gleich von Anfang an in seine Gründungsidee, sein Produkt oder seine Dienstleistung mit einzuflechten, ist absolut sinnvoll. Denn: Immer mehr Gründer_innen haben den Wunsch und den Willen, Nachhaltigkeit auch im beruflichen Kontext zu leben und umzusetzen. Aber: Wie fängt man an und baut überhaupt ein nachhaltiges Business auf? Welche Ansätze und Tools gibt es, um nachhaltig als Unternehmer_in zu agieren? Und welche Chancen und Vorteile bieten sich beim nachhaltig Gründen? Elina Artis ist Coach, Expertin und Dozentin, u.a. bei der Kreativgesellschaft Hamburg sowie an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften und der Macromedia Hochschule in Hamburg. Seit Jahren beschäftigt sie sich mit dem Thema Nachhaltigkeit, auch im Kontext der Modeindustrie. Sie hat eine eigene Business-Online-Plattform für nachhaltige Geschäftsmodelle in der Modebranche aufgebaut und berät Gründer_innen und Selbstständige. Im hei. Live-Chat wird sie darauf eingehen, worauf es bei der Gründung eines nachhaltigen Unternehmens ankommt. Wir haben sie vorab schon einmal für ein kurzes Interview befragt. Weiterlesen

Artikel vom 22. April 2021

Existenzgründung im Nebenerwerb – Kurzinterview mit Gundula Zierott

Nebenerwerb

Gründer_innen im Nebenerwerb brauchen ein gutes Händchen für das Thema Zeitmanagement: Welche Zeiten stehen für die Teilzeit-Gründung zur Verfügung? Was bleibt für Familie und Freunde? Foto: mpho mojapelo via Unsplash

Wer nicht gleich mit vollem Risiko in die Selbstständigkeit starten will, finanziell abgesichert bleiben möchte durch eine (Teilzeit)-Festanstellung oder auch erst einmal herausfinden muss, ob die Selbstständigkeit überhaupt zur eigenen Persönlichkeit passt, der gründet im Nebenerwerb. Eine Entscheidung, die Gründer_innen immer häufiger für sich treffen – unabhängig davon, ob die Selbstständigkeit dann zu einem späteren Zeitpunkt in Vollzeit fortgeführt wird. Die Gründungsberaterin Gundula Zierott berät seit vielen Jahren auch zum Thema Existenzgründung im Nebenerwerb. Als Referentin beim Hamburger Gründertag digital vom 3. bis 7. Mai wird sie zu diesem Thema auch einen Live-Chat anbieten und neben einem Impulsvortrag auch direkt Fragen dazu beantworten. Wir haben sie vorab für ein Interview zum Thema befragt. Weiterlesen

Artikel vom 15. April 2021

Hamburger Gründertag digital 2021: Eine Woche voller Infos, Tipps & Inspiration

Hamburger Gründertag digital

Der Hamburger Gründertag digital 2021 findet vom 3. bis 7. Mai statt. Foto: Mongta Studio via Shutterstock

Am 3. Mai ist es soweit: Der Hamburger Gründertag digital geht in seine zweite Runde. Eine Woche lang – also vom 3. bis 7. Mai – haben Gründungsinteressierte sowie Gründer_innen in der Startphase dann die Gelegenheit, sich virtuell fit zu machen für die Selbstständigkeit und die Gründung des eigenen Unternehmens. Und die hei. als Veranstalterin legt gemeinsam mit den Partner_innen aus dem Hamburger Gründungsnetzwerk diesmal noch eine Schippe drauf: Neben den bekannten Formaten wie Live-Chats mit Expert_innen und Impulsvorträgen gibt es diesmal auch Gründer-Talks und neue Podcast-Folgen – allesamt verfügbar auf der zentralen Website des Hamburger Gründertags digital: www.gruendertag.hamburg. Weiterlesen

Artikel vom 18. Januar 2021

Das hei.scheckheft: Vielfältiges Seminarprogramm zur schnellen Unterstützung der eigenen Gründung

hei.scheckheft Seminarprogramm zur Existenzgründung

Was ist das hei.scheckheft mit Seminarprogramm und wie kann ich eine Förderung beantragen? Foto: hei.

Wer den Schritt in die Selbstständigkeit geht, ein eigenes Unternehmen aufbaut oder als Freiberufler arbeiten möchte, sucht häufig nach Unterstützung. Denn: Das Wissen mit Blick auf die eigene Idee und Branche ist groß, aber oft fehlt es an Orientierung, zusätzlichen Kenntnissen oder tiefergehendem Wissen über weitere gründungsrelevante Themen. Hier kommt das hei.scheckheft mit Seminarprogramm ins Spiel. Weiterlesen

Facebook Twitter Newsletter abonnieren