Sie möchten ein kostenfreies Beratungsgespräch?
Bitte hier ausfüllen

Bei Fragen rufen Sie uns gern an! Tel 040 611 7000

Artikel vom 29. September 2017

Positionierung – das Herzstück des Geschäftsmodells

Positionierung

Wer aus der Masse heraussticht, hat bessere Karten am Markt. Foto: Pixabay

Jeden Monat stellen sich unsere Seminar-Anbieter mit einem Gastbeitrag in ihrem jeweiligen Fachgebiet vor. Heute gibt uns Susanne Diemann, Inhaberin von Stark am Markt, Einblicke in das Thema „Positionierung“.

Wenn es um Auftrags- und Kundengewinnung geht, fragen sich viele Gründer, wo sie anfangen sollen. Wer erfolgreich in der Akquise sein will, braucht jedoch zuerst eine eindeutige, klare Unternehmens-Positionierung als Fundament für das eigene Angebot.

Gründer in Dienstleistungsbranchen sind meist in vielen Arbeitsfeldern aktiv und es fällt vielen schwer, die eigenen Kernkompetenzen klar herauszustellen. Oft wird befürchtet, wertvolle Chancen zu vertun, wenn nur ein bestimmtes Leistungsprofil zur Schau gestellt wird. Doch wie stelle ich mein Alleinstellungsmerkmal so heraus, dass ich in mehreren Arbeitsfeldern gleich gut und von meinen Zielkunden als Experte wahrgenommen werde?

Positionierung ist das Fundament

Positionierung

Susanne Diemann von “Stark am Markt” hilft Gründern bei der Profilschärfung. Foto: Susanne Diemann

Bei einer scharfen Positionierung konzentriert sich alles auf Ihre tatsächlichen unternehmerischen Kernkompetenzen, Stärken, Werte und Fähigkeiten – auf den Kern Ihres Unternehmens. Es geht bei Ihrem Alleinstellungsmerkmal um das, was Sie wirklich gut in Ihrer Branche können! In Ihrem Unternehmen geht es schließlich um den Aufbau eines Geschäfts, um eine stetige Unternehmensentwicklung und um Ihre wirtschaftliche Existenz.

Es geht darum, die eigene Marke, die Märkte, das eigene Angebot und die potenziellen Kunden zu analysieren: Was sind meine Stärken? In welchen Arbeitsfeldern agiere ich? Was mache ich anders als meine Mitbewerber? Welche Leistungen biete ich für welche Zielgruppe an? Welche Kunden-Probleme kann ich lösen? Welchen Wert schafft meine Dienstleistung oder mein Produkt für den Kunden? Warum sollten Kunden gerade mich beauftragen?

Stellen Sie klar heraus, was Sie können und was Sie anbieten

In der Kundenansprache geht es heute immer mehr um Werte, Sympathie, Erlebnisse, neue Erfahrungen und um Emotionen – die Erklärung eines funktionalen Nutzens der Dienstleistung tritt dafür mehr in den Hintergrund. Deshalb gehört die eigene Positionierung zu den Königsdisziplinen im Unternehmenskonzept. Eine klare Positionierung stellt bereits bei Gründung die Weichen für eine eigene Marketing- und Unternehmensstrategie.

Wie kann ich mein besonderes Alleinstellungsmerkmal identifizieren und heraus stellen?

Ich kann mich anders positionieren durch eine besondere Branchenkenntnis, durch meine Feldkompetenz, durch eine besondere Produktspezialisierung, durch besonderes Know-how, durch eine technische Spezialisierung oder über soziale Verantwortung. Aber auch das tun andere Unternehmen. Also geht es darum, wie andersartig ich mich positionieren kann.

Am Anfang steht ein „Neu-denken“

Versuchen Sie einmal quer zu denken, aus der Reihe zu tanzen, Mut zu haben, verrückte Ideen zu entwickeln, gegen den Strom zu schwimmen – auf jeden Fall anders zu denken als andere, sei es durch andere Strategien, andere Kommunikation, andere Lieferantenketten, andere Geschwindigkeiten, andere Kundenansprachen, andere Fertigungsarten, andere Geschäftsmodelle oder einfach eine andere Art mit den Kunden umzugehen.

Wofür steht Ihr Unternehmen?

Haben Sie schon einmal überlegt, für welche Idee eigentlich Ihr Produkt steht? Wissen Sie genau, wo Ihre persönlichen Stärken und Qualitäten liegen? Was ist das Besondere an Ihnen, auf welche Weise gehen Sie die Problemlösungen des Kunden an? Wofür brennen Sie, wofür sind Sie in Ihrem Business unterwegs? Wissen Sie, warum die Kunden Sie beauftragen?

Susanne Diemann gibt regelmäßig Seminare, die hei.scheckheft Besitzer vergünstigt besuchen können. Das nächste zum Thema „Positionierung ist das Herzstück Ihres Unternehmens“ findet am 10. November statt – eine Anmeldung ist noch bis zum 27. Oktober möglich. Mehr Infos finden sich hier, den Antrag für das hei.scheckheft hier.

Facebook Twitter Newsletter abonnieren