Sie möchten ein kostenfreies Beratungsgespräch?
Bitte hier ausfüllen

Bei Fragen rufen Sie uns gern an! Tel 040 611 7000

Artikel vom 04. April 2017

Fragen, austauschen und vernetzen auf dem Hamburger Gründertag 2017

Mit gut 700 Besuchern war es ein volles Haus beim Hamburger Gründertag 2017 in der Handwerkskammer Hamburg. Foto: Michael Zapf für die hei.

Volle Vortragsräume, eine Gründerlounge mit einer bunten Mischung an Gründungsideen und zahlreiche Informationen und Ratschläge von Experten – so lässt sich der Hamburger Gründertag 2017 in den Räumlichkeiten der Handwerkskammer Hamburg zusammenfassen. Gut 700 Besucher wuselten den ganzen Tag treppauf, treppab, um sich Vorträge anzuhören, Aussteller und Experten zu befragen oder sich mit anderen Gründern auszutauschen. Weiterlesen

Artikel vom 20. Januar 2017

Save the date: Hamburger Gründertag 2017

Am 25. März 2017 findet der Hamburger Gründertag in der Handwerkskammer Hamburg statt. Bereits zum 22. Mal veranstaltet die hei. Hamburger ExistenzgründungsInitiative diesen Tag gemeinsam mit der Handelskammer Hamburg und der Handwerkskammer Hamburg. Rund 50 Aussteller präsentieren sich an diesem Tag unter einem Dach, stehen für Fragen zur Verfügung und informieren über ihre Angebote und Services. Expertenvorträge zu den zwei Gründungsphasen „Planen“ und „Umsetzen“ sowie der Austausch mit erfolgreichen Gründern in der Gründerlounge runden das Angebot ab. Weiterlesen

Artikel vom 31. März 2016

Präsentationen zum Hamburger Gründertag 2016 jetzt zum Download im Gründerhaus.hamburg

Auch in diesem Jahr konnten Hamburger Gründerinnen und Gründer mehr als 30 Vorträge beim Gründertag 2016 in der Handelskammer Hamburg erleben. Die hei. hat jetzt fast alle Präsentationen dazu mit freundlicher Genehmigung der Referenten zum Download bereit gestellt. Sie finden diese wie auch im vergangenen Jahr wieder im Gründerhaus.hamburg, dem ersten sozialen Gründernetzwerk in Hamburg.

Weiterlesen

Artikel vom 19. März 2016

Gründer helfen Gründern: Hamburger Gründertag 2016

Neues Konzept der Gründerlounge ein echtes Highlight

Hamburg, 19.03.2016 – Wer mit dem Gedanken spielt, sich selbstständig zu machen, konnte sich auf dem wichtigsten Gründer-Event Hamburgs Informationen aus erster Hand besorgen. Erfolgreiche Gründer haben sich beim 21. Hamburger Gründertag in Interviews vorgestellt und standen den Teilnehmern in der Gründerlounge Rede und Antwort. Mit rund 850 Besuchern ging am Sonnabend die Messe der hei. Hamburger ExistenzgründungsInitiative zu Ende. Weiterlesen

Artikel vom 25. März 2015

Präsentationen zum Gründertag jetzt zum Download im Gründerhaus.hamburg

Beim Hamburger Gründertag 2015 konnten Existenzgründerinnen und Existenzgründer mehr als 30 Vorträge erleben. Fast alle Präsentationen dazu hat die H.E.I. jetzt mit freundlicher Genehmigung der Referenten zum Download bereit gestellt. Sie finden diese im Gründerhaus.hamburg, dem ersten sozialen Gründernetzwerk in Hamburg.

Der direkte Download-Link zu den Präsentationen lautet:
www.gruenderhaus.hamburg/vortraege-gruendertag-2015/

Wer bereits Mitglied im Gründerhaus.hamburg ist, kann den Download sofort nach der Anmeldung starten. Alle anderen Interessenten bitten wir, sich kurz zu registrieren, da die Vorträge in einem geschützten Bereich hinterlegt sind. Die Registrierung kann auf herkömmlichem Wege über eine selbst gewählte Kombination aus Benutzernamen und Kennwort erfolgen oder aber über einen bestehenden Facebook-Account.

Die Hamburger ExistenzgründungsInitiative H.E.I. als Veranstalter des Hamburger Gründertages in Kooperation mit der Handelskammer Hamburg und der Handwerkskammer Hamburg bedankt sich vielmals bei den Referenten, Ausstellern und Teilnehmern in diesem Jahr. Mit rund 850 Besuchern war der Hamburger Gründertag 2015 ein voller Erfolg.

Artikel vom 21. März 2015

H.E.I. freut sich über erfolgreichen Gründertag 2015

Hamburg präsentiert sich einmal mehr als geeigneter Standort für Existenzgründer und junge Unternehmen

Hamburger Gründertag 2015

Hamburg, 21.03.2015 – Mit rund 850 Besuchern ging am Sonnabend zum 20. Mal die Messe der Hamburger ExistenzgründungsInitiative H.E.I. zu Ende. Gründer, Interessierte und Jungunternehmer haben in der Handwerkskammer Hamburg die Chance genutzt, Expertenwissen anzuzapfen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Zu den gefragtesten Themen zählten neben der Kundengewinnung und Kapitalbeschaffung auch wissenswertes zu rechtlichen Angelegenheiten, Steuern und Buchhaltung. „Für Gründerinnen und Gründer sind das oft die größten Hürden, die es auf dem Weg in die Selbstständigkeit zu überwinden gilt“, erklärt Jörg Finnern, Geschäftsführer der BürgschaftsGemeinschaft Hamburg und der H.E.I., dem Veranstalter des Hamburger Gründertages 2015. „Für eine erfolgreiche Gründung sind Partner wichtig, die die Erfolgsaussichten eines Vorhabens prüfen und Anregungen für eine gute Planung geben“, so Finnern weiter. Auf dem Hamburger Gründertag 2015 hatten Gründerinnen und Gründer die Gelegenheit, mit Experten in über 30 Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen ihre Selbstständigkeit zu erörtern. Weiterlesen

Artikel vom 13. März 2015

Beim Hamburger Gründertag finden Startups Infos aus erster Hand

Hamburger ExistenzgründungsInitiative H.E.I. lädt Gründer und Jungunternehmer in die Handwerkskammer

Wer plant, sich selbstständig zu machen oder sein eigenes Unternehmen vor kurzem gegründet hat, weiß oft noch nicht genau welche Herausforderungen auf einen warten. Existenzgründung bedeutet neben der Euphorie für die eigene Idee auch immer Offenheit gegenüber Dingen, die man nie gelernt hat. Wer ein Experte in seinem Fach ist, muss noch lange kein Multitalent sein für Rechtsfragen, Steuerangelegenheiten, Kundengewinnung oder Kapitalbeschaffung. Spezialisten zu diesen und anderen Themen stehen den Jungunternehmern beim Hamburger Gründertag 2015 rede und Antwort. Am Sonnabend, 21. März 2015 lädt die Hamburger ExistenzgründungsInitiative H.E.I. in die Handwerkskammer Hamburg (Holstenwall 12, 20355 Hamburg) ein. Messe und Kongress finden in der Zeit von 9 bis 18 Uhr statt.

Weiterlesen

Artikel vom 28. August 2017

Gründerstory: Direkt von der Uni in die virtuelle Welt

Existenzgründung direkt nach dem Uniabschluss

Von der Uni direkt in die Selbstständigkeit: Die drei Gründer Reza, Claudia und Tobias von omnia360 sind Experten für 360 Grad-Content und ein eingespieltes Team. Foto: Nadja Hansen WHY

„Virtual Reality wird Unternehmen und Konsumenten ganz neue Türen öffnen.“ Reza Kiani, Claudia Berger und Tobias Rempe glaubt man das sofort. Die Gründer von omnia360 sind nicht nur technikbegeistert, sie bringen auch den nötigen Background für die Umsetzung mit. Mit hochkarätigem 360 Grad-Content will das Trio bislang ungenutzte Möglichkeiten für das Marketing erschließen: Rundgänge, die dem Betrachter ein direktes Eintauchen in die Produktwelt erlauben, die Interaktionen und Perspektivwechsel möglich machen – und damit ein ganz neues Storytelling erlauben. Die hei. hat sich von den jungen Existenzgründern in ihre virtuelle Welt mitnehmen lassen. Weiterlesen

Artikel vom 01. August 2017

Gründerstory: Aus der Komfortzone heraus – und sicher gelandet

Arbeitsschutz-Fachfrau Jana Melchior hat den Überblick im Regeldschungel und erobert mit weiblicher Intuition ihren Platz in einer von Männern dominierten Branche. Foto: Nadja Hansen WHY

„Wenn die Leute Arbeitsschutz hören, verdrehen sie meist die Augen, weil das einfach nur langweilig klingt.“ Jana Melchior lacht, und man merkt: Die frischgebackene Existenzgründerin hat Spaß an ihrem Job. Nicht nur, weil er weitaus mehr Bereiche umfasst, als man denkt. Bei der Beratung ist jede Menge Einfühlungsvermögen gefragt – und in der männerdominierten Branche eine gute Portion Durchsetzungskraft. Die hei. hat sich mit der 43-jährigen über ihren Schritt in die Selbstständigkeit unterhalten. Weiterlesen

Facebook Twitter Newsletter abonnieren